Die Ziele der digitalen Transformation können in den meisten Unternehmen problemlos bestimmt werden, der Weg dahin aber leider nur selten. Eine Hilfestellung dafür bietet das sogenannte “Digital Transformation Wheel”, das von Stefanie Peters, Gründerin und CEO von enable2grow, entwickelt wurde. In ihrem Artikel präsentiert sie dessen Funktion. 

Das Digital Transformation Wheel kombiniert insgesamt acht Kernelemente auf vier Ebenen

  1. Digitale Vision
  2. Ganzheitliche digitale Strategie
  3. Neue Geschäftsmodelle
  4. Flexible Organisation
  5. Dynamische Prozesse und Tools
  6. Offene Kultur
  7. Relevante KPIs
  8. Konsequente Umsetzung und Kommunikation
“Diese Methodik ist keine Checkliste zum Abhaken. Vielmehr beschreibt sie die wesentlichen Hebel und Themen, die unabdingbar sind, um ein Unternehmen erfolgreich zu transformieren.”

                                        – Stefanie Peters

Digital Transformation Wheel

Alle acht Aspekte der digitalen Transformation sollten im Unternehmen klar an die Mitarbeiter kommuniziert werden. Gleichzeitig müssen Führungskräfte als Vorbilder agieren und die Mitarbeiter aller Unternehmensbereiche für die digitalen Ziele des Unternehmens sensibilisieren. Nur so kann sichergestellt werden, dass jeder Einzelne sich gern für die Digitalisierungsprojekte einsetzt. Mut zur Veränderung, Kreativität und Agilität sind dabei genauso unerlässlich wie eine offene Unternehmenskultur, in der neue Vorschläge willkommen sind.

Was sich genau hinter den acht Elementen des Digital Transformation Wheel verbirgt, lesen Sie im vollständigen Originalartikel. 

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Comments are closed.